Mitmach-Aktion Müllsammeln

Media

Im Rahmen der heute beginnenden neuen Aktionswoche zum Thema Müll, über welches wir in den letzten Tagen vor allem auf Instagram informiert haben, möchten wir euch nun aufrufen, in und um Würzburg herum Müll aufzusammeln.

Gerade in der jetzigen Corona-Krise werden mehr Einweg-Plastikabfälle verursacht, Cafés schenken überwiegend in to-go-Becher aus und von der Gastronomie wird vermehrt außer Haus geliefert. Dieser Müll wird zu einem gewissen Teil durch unsere Mitmenschen achtlos in unserer Umwelt entsorgt und stört nicht nur das Stadtbild sondern ist auch gefährliche Falle für andere Tierarten, mal abgesehen davon, dass die gesundheitlichen Auswirkungen von erodiertem Plastik in Form von Mikroplastik auf den Menschen noch nicht vollständig verstanden sind.

Helft uns mit, unsere Natur - Lebensraum und Ort der Entspannung - frei von Müll zu machen und zu halten. Macht Fotos von eurem gesammelten Müll und postet sie unter #cleanWue #würzburg und #climateaction oder schickt sie uns, wenn ihr einer Veröffentlichung durch uns zustimmt!

Wir möchten darauf hinweisen, dass vom 1. März bis 30. September eine Schonzeit für Hecken gilt, in denen brütende Vögel auch nicht durch Müllsammeln gestört werden sollen. Sammelt also bitte nur in einsehbaren und begehbaren Gebieten!

Tags