PETITION

Media

Immer mehr Landschaft verschwindet unter Asphalt und Beton. Alleine im Verkehrssektor betrug der Flächenverbrauch zwischen 2006 und 2015 durchschnittlich 58 qkm/Jahr! Deutschland hat eines der dichtesten Verkehrsnetze der Welt. Ein weiterer Bau von Autobahnen und Bundesstraßen bringt keinen zusätzlichen Nutzen, sondern richtet nur Schaden an. Das können wir uns nicht länger leisten!

Flächenversiegelung geht uns alle etwas an!

Deshalb möchten wir diese Petition gerne unterstützen. Wir wollen bessere öffentliche Verkehrsnetze, weniger Individualverkehr und keine Straßenneubauten.
Straßenneubau heißt, dass Landschaft, Lebensraum und Heimat zerstört wird für Individualverkehr, der nicht zukunftsorientiert ist.

Flächenverbrauch durch StraßenNEUbau jetzt beenden! Wir haben keinen Planeten B.

Hier gehts zur Petition: https://www.change.org/p/an-den-deutschen-bundestag-und-den-bundesverkehrsminister-fl%C3%A4chenverbrauch-durch-stra%C3%9Fenneubau-jetzt-beenden-wir-haben-keinen-planeten-b

Greenpeace Würzburg