Projektion Grafenrheinfeld

Media

Projektion an das Atomkraftwerk Grafenrheinfeld mit der Aufschrift "Jeder Tag ATOMKRAFT ist einer zu viel!".

Heute ist der Tag der - falschen - Entscheidung: Die Bundesregierung plant den Atomausstieg 2022. Alle Hinweise auf einen realistischen früheren Ausstiegstermin hat Frau Merkel ignoriert. Greenpeace-Aktivisten haben deshalb in der Nacht an alle neun verbliebenen Reaktoren ihre Forderung projiziert: Abschalten bis spätestens 2015!

Den Artikel bei Greenpeace Deutschland gibt es hier.

Tags